← Zurück zu Pumpen Kategorie

Wichtige Wachstumschancen im globalen Markt Pumpen mit Energieeffizienz Fortschritte

Nordamerika und Asien-Pazifik-Wasser und Abwasser und Chemikalien Segmente große Gewinne zu Lieferanten bieten werden, findet Frost & Sullivan Industrial Automation & Process Control Team

Das Wachstum der Welt Pumpen-Markt weiter Tempo aufzunehmen, angetrieben durch eine schnelle Entwicklung im Bereich der Wasser-, Abwasser- und Sanitär und chemische Industrie. Die staatlichen Konjunkturprogramme, die Produktionsstätten und Branchen sind ermutigend zu investieren mehr in energieeffiziente Upgrades, die Innovation und Technologieentwicklung in Pumpen steigern.

Im Energiesektor allein Investitionen werden voraussichtlich $ 126.9 Milliarden in Pumpen in 2017 berühren. Allerdings werden Möglichkeiten über geografische Regionen und Pumpentypen variieren. Zum Beispiel ist starke Konkurrenz von europäischen und asiatischen Hersteller wahrscheinlich nordamerikanischen Pumpen Umsatz beeinflussen, wie eine verbesserte Qualität und wettbewerbsfähige Preise dieser Einfuhren brauchbare Alternativen zu den amerikanischen Pumpen machen.

„Für die globale Pumpen-Industrie als Ganze, wird langfristiges Wachstum von Herstellern und Lieferanten wettbewerbsfähigen Preisstrategien und ihre Bereitschaft für disruptive Schocks aus anderen Ländern bestimmt werden“, so Frost & Sullivan Industrial Automation & Process Control Research Analyst Shilpa Mathur Ramachandran. „Zwingende, frisch und strategische Perspektiven auf die Zusammenarbeit und Konsolidierung wird notwendig sein, langfristiges Wachstum von größeren Marktteilnehmer in den wachstumsstarken Märkten zu fahren.“

Strategischer Ausblick der globalen Pumpen Markt, 2017 Teil von Frost & Sullivan Industrial Automation & Process Control Growth Partnership Service Programms. Die Studie umfasst die globalen Chancen für Pumpen Unternehmen in Endbenutzers Branchen, darunter Öl und Gas, Abwasser, Chemikalien, Nahrungsmittel und Getränke sowie der Energiesektor und Aftermarket-Dienstleistungen. Es bietet auch eine regionale Analyse der wirtschaftlichen Faktoren, die den Markt beeinflussen. Die wichtigsten Akteure auf dem Markt sind: Flowserve, Sulzer, Xylem, KSB, ITT, Ebara, SPX FLOW, Pentair und Roper.

Erwartete Marktentwicklung für 2017 umfassen:

  • Advanced Design Pumpen mit mehr elektronischen Funktionen, die eine bessere Systemintegration und Effizienz ermöglichen;
  • Wachstumsschub in Nordamerika aufgrund stabilisierender Ölpreise, die die Pumpen Markt stärken wird;
  • Anhaltender Wachstumserwartungen aus China zu steigern Asien-Pazifik-Pumpe Umsatz;
  • Wachsende Innovationen in der Robotertechnik für die Upstream-Verarbeitungsanwendungen und Primärverpackungen, die neuen Möglichkeiten für die Pumpen bringen;
  • Etwas schnelleres Wachstum für Verdrängerpumpen (PD) Umsatz als Zentrifugalpumpen; Investitionen in der Biotechnologie für die Abwasserbehandlung und boomt Fracking-Aktivitäten in den Vereinigten Staaten für PD Pumpen werden steigende Push Nachfrage, insbesondere peristaltische und Exzenterschneckenpumpen Typen
  • Potential für Hochdruck- und Hochstromkreiselpumpen in industriellen Anwendungen; Ein- und mehrstufiger Radialstrompumpen werden umfassend verwendet werden;
  • Massive Investitionen Investitionen in Spezialchemikalien, geben Wettbewerbsvorteil Hersteller eine umfassende Paket konstituierende Flusssteuerungslösung und Automationstechnik sowie Diagnosemöglichkeiten bieten.

„Unternehmen auf dem Werden Lösungsanbieter statt Stand-alone-Geräte-Anbieter konzentrieren sollten“, bemerkte Ramachandran. „Mit einer vollständigen End-to-End-Lösung ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor für den kommerziellen Massenpumpen Markt. Lieferanten müssen mit ihren Kunden arbeiten, Probleme zu verstehen und dann maßgeschneiderte Lösungen bieten.“

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.