← Zurück zur Kategorie Schmierung

Imitation BITZER Öle kommen in den Markt

Nachgemachte Öle

Die langjährige Firma BITZER warnt Anwender vor Nachahmung Öle. In Vietnam und Korea, verkleideten Fälscher zum Teil ihrer Imitationen mit dem Logo und dem Namen des Spezialisten für Kältekompressoren. Diese Fälschung können Kompressor Zusammenbruch führen, im Gegensatz zur Verwendung von BITZER Original-Kältemaschinenölen.

Produktpiraten verkaufen nicht nur gefälschte Kompressoren, sondern bringen auch qualitativ hochwertige Öle auf den Markt. In Asien zum Beispiel haben die Fälscher ihre Nachahmungen teilweise mit dem BITZER Namen und Logo verkleidet und stellen große Risiken dar. BITZER entdeckte vor kurzem mehrere gefälschte Öle in Vietnam: Eine örtliche Firma hat illegal erklärt und verkauft Container mit minderwertigem Öl als Originalprodukte von BITZER. Nach dem Etikett sollten die hochwertigen Öle B320SH, BSE32, BSE170 und B100 in den Behältern liegen. Allerdings enthielten sie Öle von minderer Qualität, deren chemische Formulierung sich stark von der hohen Qualität der Originale unterscheidet.

BITZER hat die Fälschung sucht und ausdrücklich Kunden gegen die möglichen Risiken im Zusammenhang mit ihrer Verwendung warnt. Die Viskositätseigenschaften, Feuchtigkeitsgehalt und die chemische Formulierung sind sehr verschieden von dem Originalprodukt.

programmierte Schaden

Die Verwendung des gefälschten Produkts kann zu einer unzureichenden Schmierung von Kompressoren, einer chemischen Reaktion, einer Zerstörung von Elastomeren und damit zu einer großen Beschädigung führen. Im Imitationsöl des Typs BSE170 überstieg der Feuchtigkeitsgehalt die zulässigen Werte deutlich. Es war dreimal so hoch wie der zulässige Wert. Der hohe Feuchtigkeitsgehalt in Polyolesterölen wie BSE170 ist besonders kritisch, da er zu einer Hydrolyse mit dem Ergebnis der Säurebildung im Kältemittelkreislauf führt. Dies führt wiederum zu einer Kupferplattierung und damit zu Schäden an kritischen beweglichen Teilen wie Wälzlagern sowie möglichem Motorausbrennen. Dies kann infolgedessen sehr hohe Kosten für den Verdichteraustausch und Maßnahmen zur Systemdehydration und Säurefänger auslösen.

Original BITZER Refrigeration Oils

Original BITZER Schmiermittel verfügen niedrigsten Feuchtigkeitsgehalt (niedriger als in Normen festgelegt) und spezifische Eigenschaften optimiert für BITZER Verdichter. Aufgrund ihrer chemischen Verträglichkeit wird ausgiebig getestet einschließlich verschiedene Verdichterbau Materialien für die Verwendung eingeführt mit den neuesten Low-GWP HFOs und HFO / HFKW-Mischungen. Aufgrund ihrer besonderen tribologischen Eigenschaften garantieren BITZER Öle höchste Lebensdauer der Kompressoren. Die hervorragende Gleitfähigkeit und überlegenes Viskositäts- / Temperaturverhalten zuverlässig Kompressorbetrieb und ein ausreichende Ölzirkulation in der Schaltung sicherzustellen. BITZER Kältemaschinenöle unterliegen BITZER Qualitätssicherung und werden in Metallverpackungen geliefert, die keine Feuchtigkeit eindringen lassen, auch nach längerer Lagerung. Darüber hinaus stehen Ihnen zur Verfügung Sicherheitsdatenblätter als Standard in mehreren Sprachen für alle BITZER Öle.

Nur Originale sind sicher

Der Spezialist für Kältekompressoren verurteilt Produktpiraterie und warnt vor den damit verbundenen Risiken. Die Verwendung von gefälschten Ölen hat einen negativen Einfluss auf die Leistung, Sicherheit und Lebensdauer von BITZER Kompressoren. Benutzer sollten diese Risiken vermeiden. Am Ende sind die Folgen der vermeintlich billiger Fälschung bei weitem teurer als die erwarteten Einsparungen. Die Original-Kältemaschinenöle zertifiziert von BITZER bieten dem Anwender mehr Sicherheit und positive Auswirkungen auf das Leben des Kompressors. Kunden, die Bedenken über die Herkunft ihrer Schmiermittel haben, sind eingeladen, ihre lokalen BITZER Vertreter für die Beratung zu kontaktieren.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.