← Zurück zur Kategorie Heizung, Kühlung und Trocknung

Planung eines erfolgreichen Kühlturmrekonstruktionsprojekts

Verlängern Sie die Lebensdauer des Kühlturms, indem Sie die thermische Leistung und strukturelle Integrität wiederherstellen

Von Stephen Andrew, Ersatzteil- und Servicemanager - EMEA, SPX Cooling Technologies.

stephen andrew

Stephen Andrew, Ersatzteil- und Servicemanager - EMEA, SPX Cooling Technologies

Nach vielen Jahren des Betriebs benötigen Kühltürme möglicherweise mehr als die routinemäßige Wartung und den Austausch von Komponenten, um die für die Unterstützung von Anlagenprozessen erforderliche thermische Leistung zu erreichen. Die Anlagen müssen nicht nur eine angemessene thermische Leistung erbringen, sondern müssen auch die Dauerhaftigkeit des Kühlturms berücksichtigen.

Der Austausch von Wärmeübertragungsmedien oder anderen Spot-Repairs in einem älteren Kühlturm erhöht die Kühlkapazität auf kurze Sicht. Wenn die strukturelle Integrität jedoch nicht berücksichtigt wird, wird sich weder die Langlebigkeit noch die strukturelle Stabilität des Kühlturms verbessern.

Im Gegensatz zu kleinen Patchworkreparaturen kann ein erfolgreiches Kühlturmrekonstruktionsprojekt Rückflüsse sowohl in der Kühlkapazität als auch in der strukturellen Integrität zeigen und somit die Lebensdauer des Kühlturms verlängern. Wie können Anlagenbetreiber unter Berücksichtigung dieser Ziele ein erfolgreiches Wiederaufbauprojekt planen und durchführen und mögliche Fallgruben vermeiden?

Die folgende Überprüfung der besten Praktiken der Branche, von der Planung bis zur Ausführung, wird dazu beitragen, eine erfolgreiche Rekonstruktion des Kühlturms sicherzustellen.

Kühlturm Wiederaufbau

Investitionen in die Wiederherstellung der strukturellen, mechanischen und betrieblichen Integrität eines Kühlturms können erhebliche kurz- und langfristige Vorteile bringen.

Bestimmen der Eignung der Kühlturmrekonstruktion

Gelegentlich beschränken sich die Benutzeranforderungen auf eine "professionelle Wartung". Der Eigentümer möchte beispielsweise, dass der Kühlturm durch Ersetzen bestimmter Komponenten betriebssicher wird, anstatt die Leistung des gesamten Turms zu überprüfen und gegebenenfalls zu rekonstruieren.

In diesen Fällen, in denen die erforderliche Wiederherstellung relativ gering ist und eine Verbesserung der Kühlkapazität des Kühlturms nicht kritisch ist, sind kompetente Fachleute auf dem Gebiet der Wartung und Reparatur normalerweise zufrieden stellend.

In der Regel ist jedoch die strukturelle, mechanische und betriebliche Integrität des Kühlturms ein Problem. In diesen Situationen können Kapitalinvestitionen für den Wiederaufbau des Kühlturms erhebliche und fast sofortige Erträge bei der Umsetzung der neuesten technologischen Entwicklungen in der Branche erbringen. Wenn die Rekonstruktion angegeben ist, wenden Sie sich an Vertreter von Unternehmen mit Erfahrung in der Konstruktion, Herstellung und Konstruktion von Kühltürmen.

Kühlturm Wiederaufbau

Jeder Umbau sollte mit einer Inspektion des Kühlturms durch einen erfahrenen Kühlturm-Dienstleister beginnen. Der Umfang der Arbeit sollte durch ihre Ergebnisse und Empfehlungen definiert werden.

Bereiten Sie sich auf die Kühlturmrekonstruktion vor

Unabhängig davon, welche Arten von Reparaturarbeiten durchgeführt werden sollen, sollte das Inspektions- und Rekonstruktionspersonal ausreichend im Zugang zum Kühlturm geschult sein und eine umfassende Arbeitssicherheitsanalyse (JSA) durchführen, bevor es auf einen Kühlturm zugreift. Kühltürme weisen einige inhärente Gefahren auf, wie z. B. Hochspannung, Stürze und Stolperfallen.

JSAs sollten alle Gefahren berücksichtigen, die für den zu inspizierenden Kühlturm spezifisch sind. Die JSA sollte für jede Gefahr geeignete Maßnahmen zur Gefahrenabwehr festlegen, einschließlich Maßnahmen wie Lockout / Tagout, persönliche Schutzausrüstung und Absturzsicherung.

Der Umfang der Arbeiten für ein Wiederaufbauprojekt sollte durch die Erkenntnisse und Empfehlungen eines erfahrenen Kühlturmprofis definiert werden. Unabhängig davon, ob die Kühlturmrekonstruktionsfirma aufgrund früherer Erfahrungen vorausgewählt wird oder der Auftrag auf der Grundlage einer Ausschreibung vergeben wird, sollte jeder Wiederaufbau mit einer Inspektion des Kühlturms durch jeden der Bieter beginnen.

Eine gründliche Inspektion sollte identifizieren:

  • Verschlechterung von Kühlturmstrukturelementen;
  • Verstopfung oder Beschädigung zu füllen;
  • Fehlende Düsen oder undichte Rohre;
  • Verschleiß und Korrosion mechanischer Komponenten;
  • Verschlechterung der Leitern und Leitplanken;
  • Zustand der Tropfenabscheider und -lamellen.

Obwohl Inspektionen mit einigen Kosten verbunden sind, sind sie für den Prozess unerlässlich. Die Ergebnisse der Inspektion werden den Parteien bei der Festlegung des Umfangs des Wiederaufbaus helfen.

Nachdem mehrere Gebote eingeholt und die Inspektion des Kühlturms abgeschlossen wurde, müssen sich die Anlagenbetreiber für die Auswahl einer Sanierungsfirma entscheiden. Hier sind einige Fragen, die bei der Bewertung von Dienstleistern zu beachten sind.

  • Sind Sie sicher, dass ihr Umfang umfassend genug ist, um die Ziele des Projekts zu erreichen?
  • Sind die Gebote, die Sie wirklich vergleichen, "Äpfel zu Äpfeln", wenn Sie Preis und Umfang berücksichtigen?
  • Was ist die Geschichte und der Ruf eines jeden Unternehmens, wenn es darum geht, Ausfallzeiten einzuhalten und Projekte pünktlich, im Rahmen des Budgets und in Bezug auf die Qualität ihrer Arbeit abzuschließen?
  • Wie ist ihre Sicherheitsbilanz mit anderen Bietern vergleichbar?
  • Haben sie Verständnis für Ihre Ziele?
  • Welche Füller, Düsen, Tropfenabscheider, Ventilatoren, Geschwindigkeitsreduzierer und andere Komponenten werden eingesetzt und sind gut aufeinander abgestimmt?
  • Wer ist für die Gesamtgarantie verantwortlich?
  • Bieten sie Wartungsdienste an?
Kühlturm Wiederaufbau

Die Rekonstruktion bietet die Möglichkeit, die strukturellen Komponenten des Kühlturms aufzurüsten. Das Ersetzen von Holz durch GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn die Lebensdauer des Kühlturms höchste Priorität hat.

Als Auftraggeber von Rekonstruktionsleistungen tragen die Anlagenbetreiber die Verantwortung, basierend auf den oben genannten Fragen den Lieferanten zu identifizieren, der die Anforderungen des Projekts am besten erfüllt. Sie sollten auch mehrere Referenzen von jedem Lieferanten erhalten, um ihren Ruf in der Branche zu bestätigen.

Nach der Inspektion und Auswahl eines Dienstleisters wird die Entscheidungsfindung fortgesetzt. Der Betreiber muss dann skizzieren, welche Rekonstruktion erforderlich ist, um die Anlagenziele zu erreichen, ohne die Kapitalbudgets aus den Augen zu verlieren. An dieser Stelle kann es wichtig sein, verschiedenen Branchenführern zu lauschen, da es möglicherweise neue Lösungen gibt, die den vielfältigen Anforderungen des Projekts gerecht werden.

Wenn zum Beispiel die Füllung eines Kühlturms verstopft ist oder irreparabel beschädigt ist, besteht die Möglichkeit, diese durch eine leistungsfähigere Füllung zu ersetzen. Bei einem üblichen Kühlturmrekonstruktionsprojekt, bei dem zusätzliche Kühlkapazität angestrebt wird, wird die ursprüngliche Spritzwasserfüllung durch eine PVC-Filmfüllung ersetzt (sofern die Wasserqualität dies zulässt). In anderen Fällen, in denen die Integrität der Füllung ausreichend ist und zusätzliche thermische Leistung nicht angestrebt wird, kann die Reinigung der Füllung die Projektziele erfüllen.

Die Rekonstruktion bietet auch eine hervorragende Gelegenheit, die strukturellen Komponenten des Kühlturms aufzurüsten. Das Ersetzen von Holz durch GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn die Lebensdauer des Kühlturms höchste Priorität hat.

Zum Beispiel kann ein Kunde während der Rekonstruktion eines Holzquerstrom-Kühlturms bei einer kohlebetriebenen Grundlastanlage strukturelle Verbesserungen vornehmen, wie zum Beispiel das Ersetzen eines Warmwasserdecks, Deckstützen, Gehwegen, Querstromrohrsattelstützen und strukturellen Spleißplatten aus Holz zu FRP, und das Ändern des Stahlaufstehungsunterstützungsbalkens von Kohlenstoffstahl zu Edelstahl.

Testen Sie den Kühlturm vor

Auch wenn ein Anlagenbetreiber die ursprünglichen Konstruktionsspezifikationen des Kühlturms erstellen kann, müssen zusätzliche Schritte unternommen werden, um den Erfolg eines Wiederaufbauprojekts zu bewerten. Alter und physische Verschlechterung wirken sich auf die Kapazität des Kühlturms aus, so dass ein Leistungstest vor der Rekonstruktion dem Anlagenbetreiber einen Ausgangspunkt für die Festlegung von Zielen zur Kapazitätsverbesserung sowie einen Bezugspunkt für die Bewertung der Endergebnisse bietet.

Das Cooling Technology Institute (CTI) hat einen veröffentlichten thermischen Testcode, ATC-105, veröffentlicht, mit dem die Leistungsgenauigkeit eines Kühlturms bestimmt werden kann. Da für die Bestimmung präziser Wasserdurchflussraten, Luftraten und Temperaturen jedoch spezielle Messgeräte benötigt werden, kann eine umfassende Leistungsprüfung die Unterstützung einer externen Behörde erfordern.

Ein renommiertes Kühlturmunternehmen sollte sowohl das geschulte Personal als auch die erforderlichen Instrumente haben, um den Leistungspegel des Kühlturms zu ermitteln. CTI kann Anlagenbetreiber dabei unterstützen, eine renommierte Kühlturm-Prüfstelle zu identifizieren, die die empfohlenen Leistungstests durchführt. Der Test kann kostspielig sein, aber er wird wichtige Informationen liefern, indem er hilft, das Niveau der Leistungsverbesserung festzustellen und festzustellen, ob die Garantie des Lieferanten erfüllt wurde oder nicht.

Mechanische Fliege 3. Kühlturm Wiederaufbau

Anlagenbetreiber profitieren von der Zusammenarbeit mit Dienstleistern, die einen Bestand an Ersatzkomponenten unterhalten. Sollte es zu einem mechanischen Fehler kommen, ist der schnelle Zugriff auf die Komponenten gewährleistet, damit der Kühlturm schnell wieder online ist.

Skizzieren Sie einen zukünftigen Wartungsplan für Kühltürme

Nach Abschluss der Umbauarbeiten sollten die Anlagenbetreiber die Lieferanten um detaillierte Empfehlungen zu Umfang und Zeitpunkt der Wartung des neu rekonstruierten Kühlturms bitten. Zumindest sollte jede Zelle des Kühlturms eine jährliche professionelle Inspektion von Getrieben, Getriebeöl und Dichtungen, Antriebswellen, Verteilerwasserbecken, Gebläsezylindern, Ventilatoren, Lüfterspitzenabstand und -neigung, Füllern, Verteilerleitungen und Düsen, Leitern und andere Sicherheitsbauteile. Damit schützen die Betreiber den Investitionswert des Kühlturmumbaus und verlängern die Lebensdauer.

Angesichts der hohen Anforderungen, die an die Kühltürme in vielen Werken gestellt werden, ist eine proaktive Wartung von entscheidender Bedeutung, um die Zeitspanne zwischen Reparatur und Wiederaufbau zu verlängern. Jüngste Einbrüche von gealterten Kühltürmen in der gesamten Branche unterstreichen die extremen Risiken, die mit mangelnder Wartung, einschließlich entgangenen Einnahmen, außerordentlichen Kosten und Verletzungen des Personals verbunden sind, und betonen die Wichtigkeit von angemessenen Inspektionen, Tests und Reparaturen.

Denken Sie daran, dass einige Kühlturmrekonstruktionsunternehmen proaktive Instandhaltungsdienste anbieten, damit die Betreiber Lieferantenbeziehungen aufbauen können, die von der Rekonstruktion bis zur laufenden Wartung reichen.

Wenn die Rekonstruktion endet und der Lebenszyklus des Turms fortschreitet, werden Anlagenbetreiber von der Zusammenarbeit mit Dienstleistern profitieren, die einen Bestand an Ersatzkomponenten unterhalten. Sollte es zu einem mechanischen Versagen kommen, wird durch den leichten Zugang zu den Komponenten sichergestellt, dass der Kühlturm wieder schnell online ist und ungeplante Ausfälle, die sich über Wochen oder Monate erstrecken könnten, vermieden werden.

Kleinere Reparaturen und der Austausch von Komponenten reichen manchmal nicht aus, um die Herausforderungen an Komponenten und strukturelle Integrität zu bewältigen. Wenn Anlagenbetreiber langfristige Kühlziele, wie verbesserte Sicherheitsmaßnahmen und bewährte Inspektionstechniken, verfolgen, wird eine sorgfältige Auswahl der Lieferanten, ein klarer Arbeitsumfang, Vor- und Nachprüfungen und Planung für die zukünftige Wartung sicherstellen, dass Kühltürme erfolgreich sein können rekonstruiert mit Rückflüssen in Kühlkapazität, strukturelle Integrität und erhöhte Langlebigkeit.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.