← Zurück zu Datenerfassung, Networking, Comms & IIoT Kategorie

DuPont Sustainable Solutions gibt Partnerschaft mit Guardhat bekannt, um die Strategie für Digital- und Datenanalysen voranzutreiben

Guardhat

DuPont Sustainable Solutions (DSS) hat eine Partnerschaft mit angekündigt Guardhat, ein Unternehmen für industrielle Sicherheitstechnik, das auf die Entwicklung von Wearables, Infrastruktur- und Softwareplattformen spezialisiert ist, um eine sicherere und produktivere Arbeitsumgebung zu bieten.

Im Rahmen dieser Partnerschaft werden DSS und Guardhat zusammenarbeiten, um fortschrittliche, skalierbare Lösungen zu entwickeln, die verwertbare Echtzeitdaten für Industrieunternehmen liefern, die ihre Mitarbeiter besser schützen möchten.

"Wir sehen, wie Industrieunternehmen neue Technologien in ihren Betriebsumgebungen nutzen und dabei unglaubliche Datenmengen über die Leistung ihrer physischen Anlagen erfassen",

sagte Davide Vassallo, globaler Geschäftsführer von DuPont Sustainable Solutions.

„Dies bietet Unternehmen beispiellose Möglichkeiten, die Arbeitsabläufe durch Nutzung der Erkenntnisse aus diesen Daten zu verbessern. "Intelligente" persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist die nächste Phase der digitalen Transformation für Industrieunternehmen, die es den Betreibern ermöglicht, intelligenter und sicherer zu arbeiten. "

Diese bahnbrechenden Technologien ermöglichen es Unternehmen, Daten darüber zu erfassen, wo und wann Mitarbeiter Risiken und Gefahren ausgesetzt sind. Durch die Analyse der von diesen Geräten erzeugten Daten können Unternehmen beispiellose Erkenntnisse gewinnen, die die Betriebsleiter darüber informieren können, wie genau sie ihre Sicherheitsmanagementsysteme verbessern und die Zahl der Verletzungen und Unfälle am Arbeitsplatz reduzieren können.

„Wir kombinieren unsere fortschrittliche Internet-Technologie mit zuverlässiger Sicherheitsausrüstung, um einen 3D-Raum und eine ganzheitliche Sicht auf die Arbeitsumgebung jedes Benutzers zu schaffen.“

sagte Saikat Dey, Mitbegründer und CEO von Guardhat.

„Dadurch können wir Arbeitsunfälle aktiv vorhersagen und verhindern.“

„Die Anwendung solcher Technologien bietet ein großes Potenzial zum Schutz der Mitarbeiter in Umgebungen mit hohem Gefahrenpotenzial.“

sagte Alexey Lesin, Global Practice Leader, Digital and Innovation für nachhaltige Lösungen von DuPont.

„Sie informieren die Mitarbeiter in Echtzeit, wenn sie einer Gefahr ausgesetzt sind. So können sie das Risiko schnell erkennen und entsprechend handeln. Vorgesetzte erhalten auch eine Warnmeldung, die es ihnen ermöglicht, sich ein genaues Bild von den Risiken zu machen, mit denen ihre Mitarbeiter konfrontiert sind, und eine Möglichkeit, diese Risiken in der Zukunft zu mindern. “

„Wir von DuPont Sustainable Solutions arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um" intelligente "PSA an ihrem Arbeitsplatz einzuführen und die von diesen Geräten generierten Daten zu analysieren, um wichtige Erkenntnisse über ihre tatsächliche Sicherheitsleistung in Echtzeit zu gewinnen."

fuhr Lesin fort.

„Wir stützen uns dann auf unsere Erfahrung, die auf tausende von Kundenengagements basiert, und auf das Know-how von DuPont, um Unternehmen zu beraten, wie sie ihre Sicherheitsmanagementsysteme an die tatsächlichen Risiken anpassen können, mit denen ihre Mitarbeiter konfrontiert sind.“

DuPont Sustainable Solutions beabsichtigt, neue, innovative Technologien - einschließlich der Technologien von Guardhat - in seine weltweiten Kundenbindungen zu integrieren.

„Die Pilotergebnisse sind inspirierend und haben uns dazu veranlasst, unsere Beziehung zu Guardhat zu vertiefen. Durch die Kombination der innovativen Technologien von Guardhat und unseres fundierten Know-hows und unserer operativen Erfahrung bieten wir Industrieunternehmen die Möglichkeit, einen echten Durchbruch in ihrer Sicherheitsleistung zu erzielen. “

sagte Vassallo.

www.dupont.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.