← Zurück zu Inspektion & Vision Systems Kategorie

Wärmebildkameras bieten einzigartige Einblicke in Materialeigenschaften

zerstörungsfreie Prüfung

FLIR Systems berichtet, wie seine Wärmebildkameras der FLIR A6700-Serie mit Lock-In-, Transient- und Pulse-Funktionen erweiterte Inspektionen wie zerstörungsfreie Prüfung (NDT) oder Stress-Mapping durchführen können, wobei Temperaturunterschiede bis hin zu 1 mK gelöst werden.

Materialeigenschaften Einblick

FLI A6700

Die zerstörungsfreie Prüfung wird häufig verwendet, um die Eigenschaften eines Materials, einer Komponente oder eines Systems zu bewerten, ohne Schaden zu verursachen. Die Kameras der FLIR A6700sc-Serie können interne Defekte durch Zielerregung und Beobachtung der thermischen Unterschiede auf der Oberfläche eines Ziels erkennen.

Die Wärmebildtechnik ist ein wertvolles Werkzeug zur Erkennung von Defekten und Ausfallstellen in Verbundwerkstoffen, Solarzellen, Brücken und Elektronik. Es ist auch ein hervorragendes Werkzeug für die thermische Abbildung von Spannungen bei der Materialprüfung.

Die zerstörungsfreie thermische Prüfung mit einer langwelligen Infrarot-Wärmebildkamera FLIR A6750 SLS kann interne Defekte durch Zielerregung und Beobachtung der thermischen Unterschiede auf einer Zieloberfläche erkennen. Diese Kamera hat sich auch als wertvolles Werkzeug zur Erkennung von Hohlräumen, Delaminierung und Wassereinschluss in Verbundwerkstoffen erwiesen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte Besuchen Sie hier oder kontaktieren Sie FLIR Systems auf + 32-3665-5100 / [Email protected].

FLIR Commercial Systems

Wir entwickeln, produzieren und Marktwärmebildinfrarotkameras

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.