← Zurück zu Kupplungen Kategorie

Starre Kupplungen für Mischer

Starre Kupplungen Mischer

Mischer sind eine der häufigsten industriellen Anwendungen. Sie verfügen über einen Motor, der mit einem Paddel oder Propeller gekoppelt ist. Während die Verbindung einfach ist, können Mischer in Chemie-, Lebensmittel-, Lack-, Klebstoff- und anderen Industrien verwendet werden, die die Kupplungsauswahl komplizieren.

Die Vielseitigkeit und Flexibilität von Mischern macht es schwierig, für sie eine Kupplung zu spezifizieren. Der Motor wird gestützt, während das Paddel oder der Propeller nicht unterstützt wird. Dies begrenzt die Kupplungsauswahl auf einen starren Typ, da die meisten Standard-Servokupplungen nicht ohne Lagerunterstützung verwendet werden sollen. Ruland fertigt Festkupplungen mit Fest- und Feststellschrauben, um die Anforderungen von Mischeranwendungen zu erfüllen.

Stellschrauben-Starrkupplungen sind die grundlegendste und gebräuchlichste Art. Sie sind aufgrund ihrer hülsenartigen Konstruktion, die es ihnen ermöglicht, das Paddel oder den Propeller ohne die Notwendigkeit eines Lagers zu tragen, gut für Mischer in allen Industrien geeignet. Starre Kupplungen werden aus einem massiven Stück Material gefertigt und haben zwei, vier oder acht Stellschrauben.

Sie erhalten ihre ganze Haltekraft, wenn die Schraube auf der Welle festgezogen wird. Das Ausmaß des Drehmoments, das die Kupplung überträgt, hängt weitgehend von dem Material der Welle ab, das weicher sein muss als das Material der Schraube, um ein vollständiges Auftreffen zu ermöglichen. Die Art der Stellschraube ist der größte Fehler.

Wenn es installiert wird, beschädigt es die Welle, die das Entfernen erschwert. Bei Anwendungen, bei denen häufige Auswechslungen von Paddeln oder Propellern erforderlich sind, ist eine Feststellschraube möglicherweise nicht die beste Option.

Starre Kupplungen in Klemmausführung sind eine Verbesserung gegenüber der Schraubenart. Sie verwenden Druckkräfte, um sich gleichmäßig um den Schaft zu wickeln, was zu einer sichereren Verbindung führt. Standardvarianten umfassen ein- und zweiteilige Typen. Clamp-Starrkupplungen haben den Vorteil, dass sie die Welle und die unendliche Einstellbarkeit nicht beeinträchtigen. Zweiteilige Modelle haben alle Vorteile eines Einstückstücks und erlauben gleichzeitig eine Wartung an Ort und Stelle, wodurch die Notwendigkeit entfällt, benachbarte Komponenten zu entfernen, wenn eine Installation oder Entfernung erforderlich ist.

Mischerentwickler profitieren von schnelleren Umschaltungen und weniger Schäden an Propeller- oder Schaufelwellen. Der Hauptnachteil bei der Verwendung starrer Standardkupplungen ist der Querschnitt, der ein Schwachpunkt ist und im Laufe der Zeit ermüden kann, wodurch die Kupplung versagt. Während diese Art von Versagen selten ist, können Konstrukteure, die eine Klemmkupplung verwenden und dieses Versagen verhindern wollen, sich für eine dreiteilige Ausführung oder eine ohne Querschneiden entscheiden.

Ruland fertigt geradlinige starre Kupplungen mit präzisionsgehonten Bohrungen. Das Honen gewährleistet Kollinearität und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Kupplung eine Fehlausrichtung in das System einführt. Alle Klemmentypen werden mit der patentierten Anti-Vibrationsbeschichtung Nypatch geliefert.

Nypatch ist eine auf 360-Grad Nylon basierende Beschichtung, die auf mehrere Gewinde der Schraube aufgetragen wird. Es sorgt für einen gleichmäßigen Sitz der Schraube, verhindert ein Festfressen und ermöglicht wiederholte Schraubeninstallationen. Nypatch spart dem Endverbraucher viel Zeit bei der Montage, da keine zusätzliche Schraubenbehandlung erforderlich ist.

Ruland starre Kupplungen sind in einer Vielzahl von Materialien für Mischer erhältlich, einschließlich 1215 bleifreiem Stahl, 303 und 316 Edelstahl und Aluminium. Stahl ist am gebräuchlichsten und mit einer proprietären schwarzen Oxidoberfläche für eine reibungslose Schraubeninstallation und eine feine glänzende Oberfläche erhältlich.

Es eignet sich gut für die meisten industriellen Anwendungen wie großvolumige Farbmischer. Edelstahltypen werden in Lebensmittel- und hochkorrosiven chemischen Mischanwendungen verwendet. Die Qualität des verwendeten Edelstahls wird wesentlich durch die Korrosivität der Umwelt und die gesetzlichen Anforderungen bestimmt.

Ruland verwendet Hardware aus ähnlichem Material, um eine beständige Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. Aluminium wird normalerweise nicht verwendet, könnte jedoch wünschenswert sein, wenn eine geringe Trägheit erforderlich ist. Ruland fertigt Starrkupplungen in Größen von 3 mm (1 / 8 Zoll) bis 50 mm (2 Zoll).

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.