← Zurück zu Inspektion & Vision Systems Kategorie

Optische Gasbildgebung für die Automobilindustrie

OGI-Kameras

FLIR Systems hat einen Artikel veröffentlicht, in dem erörtert wird, wie die Automobilindustrie die OGI-Kameratechnologie (Optical Gas Imaging) einsetzt, um die Sicherheit am Arbeitsplatz, die Kosteneffizienz, die Geräteüberwachung und die Dichtheitsprüfung zu verbessern.

Optische Gasbildkameras sind eine bewährte Technologie zur Visualisierung von Gasen, bei der die Physik der oft für das Auge unsichtbaren Gaslecks ausgenutzt wird. OGI-Kameras bieten eine schnelle, berührungslose Messfunktion, die an schwer zugänglichen Stellen verwendet werden kann, um kleine Lecks aus mehreren Metern Entfernung und größere Lecks aus Hunderten von Metern Entfernung sicher zu erkennen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Gasspürgeräten und Sonden, deren Verwendung sehr zeitaufwendig sein kann, bieten OGI-Kameras ein vollständiges Bild des Untersuchungsgebiets, sodass Bereiche, in denen keine Maßnahmen erforderlich sind, sofort ausgeschlossen werden können. Dies spart erheblich Zeit und Personal. Darüber hinaus müssen bei OGI-Kameras keine Systeme während der Inspektion heruntergefahren werden, was zu weiteren Einsparungen führen kann.

Die Autoren des Artikels diskutieren, wie ein großer Automobilhersteller erfolgreich eine optische FLIR GF346-Gasbildkamera eingesetzt hat, um die Sicherheit am Arbeitsplatz beim Metallgießen zu verbessern, bei dem möglicherweise schädliche Kohlenmonoxidwerte (CO) erzeugt werden können.

Darüber hinaus wird in dem Artikel erläutert, wie dedizierte optische Gasbildgeber wie die FLIR GF306-Kamera in zunehmendem Maße von Automobilherstellern eingesetzt werden, um Ammoniak bei Nitriervorgängen aus sicherer Entfernung und ohne Unterbrechung des Betriebs schnell zu erkennen und zu visualisieren Herstellungsprozess.

Darüber hinaus beschreibt der Artikel, wie sich das Testen mit von OGI-Kameras erfassten Prüfgasen in den letzten Jahren als äußerst effektive Methode zum Erkennen und Messen von Undichtigkeiten an Kraftfahrzeugteilen wie Bremsen, Klimaanlagen oder Hydraulikventilen erwiesen hat.

Bitte laden Sie eine vollständige Kopie dieses Artikels herunter Besuchen Sie hieroder kontaktieren Sie FLIR Systems auf + 32-3665-5100 / [Email protected].

FLIR Commercial Systems

Wir entwickeln, produzieren und Marktwärmebildinfrarotkameras

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren