← Zurück zu Energie & Energie Management Kategorie

LNG noch an der Spitze der japanischen Energiezukunft

Mitsui & Co. sieht in LNG weiterhin eine Schlüsselrolle bei der Versorgung des japanischen Energiebedarfs.

Eines der größten japanischen Unternehmen, der allgemeine Handelsriese und Geschäftsentwickler Mitsui & Co., hat die Bedeutung einer stabilen Versorgung mit Flüssigerdgas (LNG) unterstrichen, um den zukünftigen Energiebedarf in Japan zu decken. Hirotatsu Fujiwara, Chief Operating Officer des Geschäftsbereichs Energie II von Mitsui & Co., erklärte: „LNG und Gas werden auf lange Sicht weiterhin eine wichtige Rolle in einer kohlenstoffarmen Weltwirtschaft spielen.“ Es wird prognostiziert, dass erneuerbare Energien mit einem konstanten 2-prozent pro Jahr wachsen können. Fossile Brennstoffe, insbesondere LNG, werden auch in 2040 eine wichtige Quelle für die Deckung des Energiebedarfs sein.

Als weltweit größter LNG-Importeur, der fast ein Drittel aller weltweiten Lieferungen importiert, ist Japan auf stabile und vertrauenswürdige LNG-Lieferungen angewiesen. Nach der Liberalisierung des Strommarktes, die zu einem neuen Wettbewerb unter den Elektrizitätsversorgern geführt hat, soll auch der japanische Gaseinzelhandelsmarkt in 2017 liberalisiert werden, was dieses Jahr zu einem der wichtigsten Märkte für Energie in Japan macht. Wichtige Energieversorger wie Tokyo Gas und JERA (ein Joint Venture von Tokyo Electric und Chubu Electric) sind führend bei der Entwicklung neuer internationaler Partnerschaften mit asiatischen Kunden, die bessere Konditionen bei der Kraftstoffbeschaffung anstreben.

Diese jüngsten Bewegungen auf dem Energiemarkt werden Anfang April in Tokio diskutiert und diskutiert, wenn die weltweite Gas- und LNG-Industrie für die internationale Gastech Japan 2017-Konferenz und -Ausstellung nach Japan kommt - deren Mitveranstalter Mitsui & Co. sind mit neun weiteren wichtigen japanischen Energie-Stakeholdern, darunter Tokyo Gas, JERA, Mitsubishi, INPEX, ITOCHU, JAPEX, JX Group, Marubeni und Sumitomo Corporation.

Die Veranstaltung kommt zum ersten Mal in ihrer 45-Geschichte in Japan an, während einer für die japanische Energiewirtschaft und die Energiepolitik der Regierung entscheidenden Zeit. Auf diese Weise kann der weltweit größte Kunde von LNG die weltweit führenden Zulieferer und Branchenfachleute aufnehmen. Es wird erwartet, dass mehr als 20,000 an der Ausstellung und rund 2,000 an der Konferenz teilnehmen. Herr Fujiwara von Mitsui & Co. bemerkt weiter, dass;

„Wir sind stolz darauf, eines der Hosting-Unternehmen von Gastech 2017 zu sein, da es eine wichtige Plattform für das Networking zwischen Akteuren der globalen Gasindustrie, einschließlich Produktionsländern und Kunden, darstellt. Wir erwarten bei Gastech innovative Diskussionen über die Erzeugung und Verflüssigung von Gas und freuen uns, dass sich viele Technologie- und Maschinenbauunternehmen beteiligen. “

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.