← Zurück zu Unkategorisierte Kategorie

Festung feiert den Hattrick der Königin

Festungsverriegelungen zum Schutz der Menschen

Fortress Interlocks, Experte für Automationssicherheits und Interlock-Systeme, wurde mit dem dritten Queen's Award für den internationalen Handel ausgezeichnet und würdigt das herausragende Wachstum der Auslandsverkäufe in den letzten drei Jahren.

Fortress Interlocks gehört zu den 230-Unternehmen, die in diesem Jahr landesweit in Kategorien wie nachhaltige Entwicklung, Förderung von Möglichkeiten durch soziale Mobilität, Innovation und internationalen Handel anerkannt werden.

In 2007 gewann das Unternehmen den Queen's Award für Innovation und 2008, den Queen's Award für internationalen Handel. Die Gewinner des International Trade Award müssen im Vergleich zu Unternehmensgröße und -sektor ein substanzielles Wachstum der ausländischen Gewinne aufweisen.

Diese Auszeichnung ist das Ergebnis einer 5-Jahres-Strategie von Fortress Interlocks zur Steigerung des Exportwachstums in Regionen wie Europa, Asien-Pazifik (einschließlich China) und Amerika. Interlocks sind traditionell eine mechanische Lösung, aber Fortress ist stolz darauf, die digitale Revolution zu unterstützen, um elektronische und softwarebasierte Lösungen für Kunden zu integrieren.

QA-Emblem

Geschäftsleiter in verschiedenen lokalen Märkten sind befugt, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Ein Online-Vertriebsportal verfolgt den weltweiten Erfolg und ermutigt andere Vertriebsmitarbeiter, diese Bemühungen zu wiederholen.

Jo Smith, Managing Director von Fortress Interlocks, kommentierte: "Unsere Geschäftsstrategie basiert auf einer innovativen Anpassung, die robuste Lösungen schafft, damit unsere Kunden ihre Mitarbeiter und ihre Produktivität schützen können, während unsere Wettbewerber einen Standardisierungsweg eingeschlagen haben." In 2016 / 17 beliefen sich die Gesamtumsätze auf £ 22.5million. Die Exportumsätze beliefen sich auf £ 18.3 Millionen. In den letzten drei Jahren ist der Umsatz um mehr als 62% gestiegen.

Das Unternehmen engagiert sich für Wachstum durch Innovation, setzt die Entwicklung intelligenter Verriegelungen fort und hat zuletzt die robuste amGardpro-Produktreihe um Konnektivität erweitert - mit Sicherheitsinformationen, die entweder mit dem PROFIsafe- oder CIP-Sicherheitsprotokoll ausgetauscht werden.
Fortress hat vor kurzem auch die Produktlinie ncGard auf den Markt gebracht, eine Komplettlösung für berührungslose Sicherheitsschalter zur Absicherung von Maschinen.

Im Herbst wird das Unternehmen ATOM auf den Markt bringen, den ersten hochcodierten RFID-Gate-Switch mit hoher Robustheit und ultrakompaktem Formfaktor. Bei der Diskussion über zukünftiges Wachstum sagte Smith: "Die Auszeichnung ist ein Beweis für die Anstrengungen, die wir unternommen haben, um unsere Lösungen in neue Märkte zu bringen. Unser Ziel ist es, den Umsatz mit 10% pro Jahr weiter zu steigern und der Automatisierungssicherheitslieferant der Wahl auf dem Markt für Maschinensicherheit zu sein. "

Fortress Interlocks ist in den Midlands ansässig und stolz auf eine familienorientierte Kultur. Produktivität zu schützen, aber vor allem Menschen stehen im Mittelpunkt des Geschäfts und sorgen dafür, dass Angehörige, die in gefährlichen Umgebungen arbeiten, jeden Tag sicher zu ihren Familien zurückkehren können.

Für alle industriellen Anwendungen von der Stromerzeugung über die Automobil- und Stahlherstellung bis hin zur Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung, Materialrecycling und Bauwesen können maßgeschneiderte Lösungen bereitgestellt werden. Alle Produktreihen entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards für Maschinen und sind unabhängig vom TÜV zugelassen.

Fortress Verriegelungen Ltd
2 Inverclyde Antrieb
Wolverhampton, WV4 6FB
Großbritannien
Tel: + 44 (0) 1902 349 000
Fax: +44 (0)1902 349 090
E-Mail: [Email protected]
Webseite www.fortressinterlocks.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.