← Zurück zu Unkategorisierte Kategorie

Deli Salatanlage profitiert von Geschwindigkeit und Effizienz von Certa Pumpen

Flensted bewegliche certa 300

Acht MasoSine Certa Pumpen von Watson-Marlow Fluid Technology-Gruppe (WMFTG) steigern die betriebliche Effizienz bei Flensted Food Gruppe, ein in Dänemark ansässiger Spezialist für Feinkostsalate.

Flensted ist im Besitz der Wersing Feinkost GmbH, einem der größten Delikatessenhersteller weltweit, mit Produktionsstätten in 7-Ländern und 4.000-Mitarbeitern.

Flensted hat sich für die Pumpentechnologie von MasoSine Certa entschieden. In der Tat sind Certa-Pumpen zum De-facto-Standard für die Verarbeitung der empfindlichen Inhaltsstoffe dieser immer beliebter werdenden Produkte geworden - wie Huhn, Mayonnaise, Krautsalat und Kichererbsen - und bieten eine scherarme, schonende Pumpwirkung.

Auf dem dänischen Festland zwischen Esbjerg und Herning gelegen, produziert Flensted eine breite Palette an beliebten Delikatessenprodukten.

„Um Zutaten wie Krautsalat, Hühnchen, Mayonnaise, Kichererbsen, Senfaufstrich und Barbecue-Saucen zu pumpen, setzen wir auf acht Certa-Pumpen, die sich auf kleinen Wagen befinden, damit sie problemlos in der großen Produktionshalle und in verschiedenen Produktionsbereichen eingesetzt werden können Hallen,Erklärt Instandhaltungsleiter Martin Kristensen.

Erste Wahl Pumpe

Es gibt viele Gründe, warum sich Flensted für MasoSine Certa-Pumpen entschieden hat, nicht zuletzt, weil sie unterschiedliche Viskositäten bis zu 8 Millionen Centipoise bewältigen können. Darüber hinaus sorgt das Einrotor-Design der MasoSine-Pumpen für eine konstante volumetrische Verdrängung während des gesamten Pumpzyklus, wodurch ein reibungsloses und konsistentes Strömungsprofil ohne Pulsationsspitzen in Verbindung mit Rotationspumpen gewährleistet wird.

Sinuspumpen bieten auch Vorteile gegenüber vielen anderen Arten von Verdrängerpumpen, z. B. Kolbenpumpen, die anfällig für Feststoffschäden sind, während AODD-Pumpen (luftbetriebene Doppelmembranpumpen) eine Pumpwirkung aufweisen, die häufig Basen wie Mayonnaise „spaltet“. Letztendlich ist ein reibungsloser Herstellungsprozess in Delikatessenfabriken ein Muss, da Ausfallzeiten kostspielige Auswirkungen auf das Endprodukt und die Produktion haben können.

Die geringe Scherung und schonende Wirkung einer MasoSine-Pumpe ist in ihrer Fähigkeit unübertroffen, die Integrität von Feststoffen wie Gemüsewürfeln, Früchten, Nüssen, Krautsalat und Eiern sowie Basen wie Mayonnaise und Dressings zu bewahren und zu erhalten.

Weitere Vorteile von Certa-Pumpen sind ein bis zu 50% geringerer Energieverbrauch für denselben Durchfluss im Vergleich zu anderen Pumpentypen und eine überlegene Saugleistung, die Kavitation eliminiert.

Schnell und effizient

„Wir sind sehr zufrieden mit unseren sechs Certa-Pumpen, mit denen die Aufgabe schnell und effizient erledigt wird.“ sagt Herr Kristensen.

Feinkostsalate in Flensted müssen in großen Mengen hergestellt werden, und aufgrund der Natur der Zutaten ist die Haltbarkeit oft relativ kurz. Nahrungsmittelbetriebe, die Certa-Pumpen verwenden, werden sofort einen höheren Ertrag und eine höhere Effizienz sehen; Tatsächlich können die Durchflussraten an spezifische Produktionsanforderungen angepasst werden.

Sauberkeit und einfache Reinigung sind ein weiterer Vorteil der Certa-Pumpen. Mit der EHEDG Typ EL Klasse I sowie der EHEDG Typ EL Aseptic Klasse I und 3A Zertifizierung bieten die Pumpen volle CIP (Clean-in-Place) -Fähigkeit.

Neben der Minimierung von Ausfallzeiten sorgt dieses schnelle Reinigungsverfahren auch dafür, dass der Chemikalien- und Wasserverbrauch reduziert wird. Dies bedeutet, dass weniger Abwasser entsorgt werden muss und die Produktionszeit erhöht wird. So kann das gesamte System weiter produzieren, anstatt Zeit mit Reinigungszyklen zu verlieren.

„Die einfache Reinigung der Pumpe ist hervorragend.“ schließt Herr Kristensen. „Wir verfügen über Semi-CIP-Reinigungsverfahren, und die Certa-Pumpen werden immer schnell gereinigt, auch nachdem sie bei 20,000 cP hochviskose Mayonnaise gepumpt haben.“

www.wmftg.com

Watson-Marlow Fluid Technology-Gruppe

Die Watson-Marlow-Fluidtechnik-Gruppe (WMFTG) ist der weltweit führende Anbieter von Peristaltikpumpen und zugehörigen Fluidpfadtechnologien für die Nahrungsmittel-, Pharma-, Chemie- und Umweltindustrie

Unterschrift: Platinum-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.