← Zurück zur Kategorie Durchflussmessung und -steuerung

CAMBRIDGE UNIVERSITY RESEARCH ERMÖGLICHT DEN START EINES NEUEN POSITIVEN VERLAGERUNGS-DURCHFLUSSMESSERS MIT NIEDRIGEM DURCHFLUSS

Neuer Literzähler VFF LF05

Ein bahnbrechendes Verdrängungsmessgerät mit niedrigem Durchfluss, das auf Forschungen der Universität Cambridge basiert, ist ab sofort bei Liter Meter erhältlich (www.litremeter.com). Das neue LF05 VFF-Messgerät ist eine hochgradig kundenspezifische Version des Literzählers, mit dem Durchflussbereiche von nur 0.008 Litern / Stunde bis 30 Litern / Stunde (0.05 bis 190 US-Gallonen pro Tag) genau gemessen werden können.

Das geringe Durchflussvermögen des Messgeräts wurde verbessert, indem die Druckausgleichskammer und der Titanrotor mit einer PVD-Beschichtung (Physical Vapour Deposition) ausgekleidet wurden, um die Reibungseigenschaften des Messgeräts zu verringern und ein erweitertes Durchflussvermögen bereitzustellen. Die zusätzliche Härte der PVD-Beschichtung verbessert auch die Verschleißfestigkeit.

Das VFF LF05-Durchflussmessgerät von Liter Meter kann bis zu 0.03 Liter / Stunde bei Viskositäten von 2cSt messen. Es hat einen Durchflussbereich von Null bis 30 Liter / Stunde, einen Viskositätsbereich von 0.8 bis 2000cSt oder höher, eine Genauigkeit von ± 0.5 Prozent der Ablesung und eine Wiederholgenauigkeit von ± 0.25 Prozent.

Das Standardmessgerät ist mit einem 316-Edelstahlgehäuse erhältlich. Kundenspezifische Versionen des Messgeräts sind in Titan- und Duplex-Stahlgehäusen erhältlich.

Das neue LF05-Messgerät ist das Ergebnis mehrjähriger Forschungsarbeiten an der Universität Cambridge, die von Liter Meter in Auftrag gegeben wurden, um regelmäßig branchenübergreifende Anforderungen zur Messung immer niedrigerer Durchflussraten zu erfüllen. Es besteht ein Bestreben, die Konzentration vieler chemischer Substanzen zu erhöhen, damit Unternehmen weniger Fracht transportieren und ihre Kosten senken können.

Charles Wemyss, CEO von Liter Meter, erklärte: „Höhere chemische Konzentrationen bedeuten, dass weniger für einen Job benötigt wird. Der Anstoßeffekt ist die Notwendigkeit, viel kleinere Mengen zu messen. Wir glauben, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Aus diesem Grund haben wir ein Forschungsprogramm gestartet, das zur Entwicklung des LF05 PD-Messgeräts geführt hat. Diese Technologie stellt sicher, dass wir auch in Zukunft die Anforderungen unserer Kunden an die Durchflussmessung erfüllen können. “

Liter Meter Ltd

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via