← Zurück zu den Terminkategorien

BCAS macht sich mit neuen Vorstandswahlen fit für die Zukunft

Die British Compressed Air Society (BCAS) hat nach der Änderung ihrer Satzung die Ernennung zweier neuer Vorstandsmitglieder bekannt gegeben, um eine größere Transparenz und Einbindung ihrer Mitglieder zu gewährleisten.

Stephen WrightStephen Wright, Managing Director von Thorite und Allan Dolby, Managing Director von Direct Air, wurden im Anschluss an ihre Rolle als Mitglieder des Vertriebsausschusses in den Verwaltungsrat gewählt und erhöhten die Vertretung des Vertriebsmitglieds auf drei Sitze.

Diese Wahlen folgen der Satzungsänderung in 2016, die von den Mitgliedern gewählt und gebilligt wurde. Dies bedeutet, dass jetzt alle zwei Jahre Wahlen abgehalten werden, wobei alle Mitglieder über die fünf verfügbaren Sitze abstimmen können. Mitgestaltung der zukünftigen Ausrichtung der Gesellschaft.

Vanda Jones, BCAS Executive Director, erläutert den Grund für die neue Struktur und wie sie die Gesellschaft bei der Weiterentwicklung unterstützt.

„In seiner 88-Geschichte hat das BCAS Board maßgeblich dazu beigetragen, unseren Mitgliedern zeitnahe und genaue Informationen zur Verfügung zu stellen und dazu beizutragen, dass sich die Regierung für Gesetzesänderungen einsetzt, die den besten Preis für die Branche liefern.

„In der Vergangenheit haben die Verwaltungsratsmitglieder ihre Ämter aufgrund ihrer Position als Mitglied der Gruppe oder durch Nominierung durch den derzeitigen Verwaltungsrat erhalten.

„Während wir die Gesellschaft weiterentwickeln, um den besten Wert zu liefern und die wichtigste Ratgeber für die Vakuum- und Druckluftindustrie zu sein, waren wir der Meinung, dass wir die Boardstruktur modernisieren sollten, um die Anliegen unserer Mitglieder inklusiver und repräsentativer zu gestalten.

„Diese bedeutende Änderung der ursprünglichen Satzung stellt sicher, dass wir weiterhin verantwortlich bleiben und weiterhin als vertrauenswürdige und unabhängige Informationsquelle für die Branche angesehen werden können. Das bedeutet, dass nun alle Ausschussvorsitzenden gewählt sind und jedes Vorstandsmitglied eine bestimmte geschäftliche Rolle übernimmt, wie etwa Finanzen, Personal, Marketing und technische Unterstützung. “

Stephen Wright, Managing Director von Thorite, kommentierte seine neue Rolle:

„Ich bin seit vielen Jahren mit BCAS verbunden, insbesondere durch meine Arbeit mit dem Vertriebskomitee. Die Satzungsänderung, die den Vertriebshändlern die Möglichkeit gibt, dem Verwaltungsrat beizutreten, wird der Gesellschaft eine wichtige und neue Perspektive von den Unternehmen bieten, die häufig vertreten sind Allan Dolbydirekt mit den Endbenutzern verbunden. Ich freue mich sehr auf den Start. “

Allan Dolby, Managing Director von Direct Air, fügte hinzu:

„Ich bin sehr stolz darauf, dass unsere Kollegen von BCAS neben Stephen diese Position gewählt haben. Ich freue mich darauf, direkt mit den führenden Herstellern und Ingenieuren unserer Branche zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass wir nicht nur Endbenutzern, sondern auch künftigen Druckluftingenieuren bestes Wissen und bewährte Verfahren zur Verfügung stellen können. “

Die Verwaltungsratsmitglieder haben eine zweijährige Amtszeit, bevor sie sich zur Wiederwahl stellen oder zurücktreten.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.