← Zurück zu Gesundheit & Sicherheit Kategorie

Gland Module System verbessert Prozesssicherheit / Brandschutz

GLANDMOD-System

Mit dem GLANDMOD-System bietet Beele Engineering eine intelligente und effektive Alternative zu Flanschplatten.

Die Module können direkt an Generatoren, Motoren und anderen (Betriebs-) Geräten für die ein- und ausgehende Verkabelung sowie in Schaltschränken in industriellen Umgebungen angebracht werden. Die zugehörigen CET-A-SIL-Verschlussstopfen und eine NOFIRNO-Gummidichtung werden für die Installation und Fertigstellung des Systems geliefert.

Das GLANDMOD-Modul und die Dichtstopfen CET-A-SIL in Kombination garantieren eine wasserdichte IP68-Dichtung. Das System wurde auch einem 1-Bar-Explosionstest ausgesetzt und ist gas-, staub- und wasserdicht bis> 0.4 bar. Zusätzlich ist eine feuerbeständige Version verfügbar.

Das GLANDMOD-Mehrkabel-Durchgangsmodul ist in HMPE-Kunststoff oder Aluminium erhältlich und ist explosionsgeschützt. Das Rechteckmodul ist für verschiedene Kabelkonfigurationen verfügbar.

Die zugehörigen Dichtstopfen CET-A-SIL bestehen aus hochwertigem NOFIRNO-Kautschuk. Die Stecker sind für eine Vielzahl von Kabeldurchmessern verfügbar und schnell und einfach installierbar.

Die CET-A-SIL-Stecker bestehen aus zwei Teilen, die beide um das Kabel gewickelt sind und dann in die Öffnung des Modulrahmens gedrückt werden. Die Form des Steckers ist so gestaltet, dass keine besondere Kraft erforderlich ist, während die Form der Durchgangsöffnungen des Moduls der Form des Steckers entspricht, um optimale Sicherheit und einfache Installation zu gewährleisten.

Zusätzlich zu den normalen Verschlussstopfen enthält das Modul auch leicht zu entfernende Blindstopfen zum zeitweiligen Verschließen von Durchgangsöffnungen. Dies macht es einfach, Kabel aus dem Verkabelungspaket hinzuzufügen oder zu entfernen.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.