← Zurück zu Brand- und Explosionsschutz-Kategorie

Best Practices für die spurenexplosive Probenahme

eine explosive Probenahme durchführen

FLIR Systems kündigt ein neues Schulungsvideo an, das unvoreingenommene Expertenratschläge zu den effektivsten Probenahmemethoden für Spurensprengstoffe liefert.

Die erfolgreiche Erkennung von Spuren von Explosivstoffen resultiert entweder aus der direkten Sammlung von Spuren von Explosivstoffpartikeln oder aus der Entnahme von Dampf, der aus einer Explosivstoffquelle austritt.

In diesem neuesten Video spricht der CBRNE-Experte Grant Coffey über bewährte Vorgehensweisen bei der Probenahme von Dämpfen und Tupfern. Er geht auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden ein und demonstriert anschließend die Funktionsweise der einzelnen Probenahmeverfahren für Spurenexplosionen.

Um herauszufinden, welche Technik für verschiedene Szenarien besser ist, schauen Sie sich die FLIR PRIMED-Folge 18 an (www.flir.co.uk/primed/episode18/) ab und zu das Whitepaper „Funktionsweise der Dampf- und Tupferprobenahme“ herunterladen.

FLIR PRIMED ist eine CBRNE-Schulungsvideoserie. Verfügbar in Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch - FLIR PRIMED-Videos sind eine kostenlose Informationsquelle, die Ersthelfern und Sicherheitsexperten Best Practices für HAZMAT-Unfälle und CBRNE-Angriffe bietet.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.flir.co.uk/primed oder kontaktieren Sie FLIR Systems in Europa auf + 32-3665-5100 oder [Email protected].

FLIR Commercial Systems

Wir entwickeln, produzieren und Marktwärmebildinfrarotkameras

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.